Farben

Beschichtung der Metall-Deckenplatten  

Farben: Pulverbeschichtung

Pulverbeschichtung
Pulverbeschichtung
Nach der mechanischen Bearbeitung und einem anschließendem Reinigungsprozess, werden die Metalldeckenelemente standardmäßig mit einem hochwertigen Polyester-Hybrid-Pulver beschichtet. Diese Pulverbeschichtung sorgt auf Metallprodukten für eine ästhetische, glatte und satinierte Optik. Pulverbeschichtungen werden elektrostatisch aufgetragen und im Ofen ausgehärtet. Pulverbeschichtete Oberflächen sind UV-stabil, abweisend gegen mikrobiologisches Wachstum, leicht zu reinigen und weisen eine hohe Robustheit und Stoßfestigkeit auf. Außerdem sind sie resistent gegen eine Vielzahl von Reinigungsmitteln.

 


[WUSSTEN SIE ...]

 

GEMA war Pionier in der elektrostatischen Oberflächen-Pulverbeschichtung und hat damit für die wirtschaftliche Metalldeckenproduktion zu einer verbesserten Oberflächenqualität beigetragen. Außerdem leistete GEMA mit dieser lösungsmittelfreien Kunststoff-Beschichtung schon damals einen wertvollen Beitrag zu einer umweltfreundlichen Applikation mit enormer Einsparung am Farbpulververbrauch.


Farben: Pulverbeschichtung Standardfarben

Standardfarben
Standardfarben
Die Farbsysteme RAL und NCS sind die gängigsten Systeme im Bauwesen. Armstrong verwendet den Farbton RAL 9010 (reinweiß) als Standardfarbe. Selbstverständlich sind auch alle anderen Farbtöne der RAL- und NCS-Palette verfügbar. RAL 9010 weiß (bis zu 20 % glänzend)

 

  • Gerne beraten wir Sie bei Ihrer Farbwahl mithilfe des RAL Farbfächers.

Farben: Bioguard  | Antibakterielle Beschichtung

Bioguard
Bioguard 
Bioguard ist eine spezielle Pulver-beschichtung, die ursprünglich für den Einsatz in den Reinräumen eines Chemie- und Pharma-Unternehmens entwickelt wurde. Diesem Pulver wird bei der Herstellung ein Biozid beigegeben, das sich mit ihm verbindet. Das in der EG-Biozid-Richtlinie aufgeführte Mittel ist auf der gesamten Beschichtung mikroverteilt. Bakterien, die sich auf der Oberfläche festsetzen, kommen mit dem im Pulver enthaltenen Biozid in Berührung. Dieses zerstört die Zellwand der Bakterie, wodurch sie sich nicht mehr vermehren kann und abstirbt. Da das Mittel ein Bestandteil der Beschichtung ist und als Katalysator wirkt, bleibt dessen Wirksamkeit zeitlich unbefristet erhalten.

 

 

Armstrong Metalldecken AG
Breitfeldstrasse 8
CH-9015 St. Gallen

Tel.: +41 (0) 71 313 63 63
Fax: +41 (0) 71 313 64 00
gema@armstrong.com
www.gema.biz